Kostenlose Lieferung in Großbritannien
Schnelle und einfache Rücksendung
Authentizität garantiert
Sicheres Einkaufen Garantie

Damen Mesh-Uhren

<transcy>Guess W0826L3 Damenuhr</transcy>
Verkauf
Guess W0826L3 Damenuhr

Guess

£128.00 £245.00

    <transcy>Esprit ES1L151M0105 Damenuhr</transcy>
    Verkauf
    Esprit ES1L151M0105 Damenuhr

    Esprit

    £90.35 £125.00

      <transcy>Calvin Klein K3M23U26 Damenuhr</transcy>
      Verkauf
      Calvin Klein K3M23U26 Damenuhr

      Calvin Klein

      £153.64 £299.00

         

        Damen Mesh-Uhren

         

        Erinnern Sie sich an die Uhren mit Netzarmband, die in den 60er und 70er Jahren auf den Armen unserer Ältesten glänzten? Mesh-Uhren für Damen sind eigentlich eine moderne Interpretation dieser Uhren. Gestrickte Uhren, die wir in unserer Jugend nicht aus den Augen lassen konnten, sind jetzt wieder im Kommen und haben von der Vergangenheit bis in die Gegenwart nichts von ihrer Eleganz verloren.

         

        Frauen, die Komfort lieben und ihre Eleganz nicht aufgeben

        Mesh-Uhrenmodelle sind in den letzten Jahren zu einem weit verbreiteten Trend bei weiblichen Uhrenliebhabern geworden. Tatsächlich können wir sagen, dass es sich um einen Trend handelt, der von Frauen zurückgebracht wird, die keine große, schwere Uhr am Handgelenk haben wollen, die Komfort lieben, aber nicht auf ihre Eleganz verzichten. Die besten Beispiele für dieses stylische Modell, das sowohl im Alltag als auch zur formellen Kleidung getragen werden kann, finden Sie bei Pierre Cardin Damenuhren mit Mesh-Armband.

        Ein weiterer Vorteil von Modellen mit Mesh-Armbändern ist, dass sie das Handgelenk dünner erscheinen lassen. Mesh-Modelle sind dünn und sehr leicht im Vergleich zu schweren und groben Modellen, die sich in den letzten Jahren bei Uhrenmarken verbreitet haben. Mesh-Uhrenmodelle werden aufgrund ihrer Eleganz von weiblichen Uhrenliebhabern sehr bevorzugt. Ein weiterer Vorteil der Mesh-Uhr ist, dass sie einfacher herzustellen ist als klassische Stahlbanduhren und die Preise günstiger sind.

        Anpassen der Länge des Strickriemens

        Um die Länge Ihres Strickgürtels anzupassen, gehen Sie wie folgt vor:

        • Verwenden Sie einen kleinen horizontalen Gegenstand, um den Verschluss zu öffnen.
        • Schieben Sie den Verschluss. Passen Sie die Riemenlänge entsprechend an.
        • Schließe die Schnalle und ziehe sie wieder fest.

         

        Stahlband oder Netzband?

        Stahlseil ist das stärkste und auch das schwerste. Nato-, Gummi- und Silikonbänder sind die leichtesten. Das Mesh-Armband ist so stark wie Stahl, aber viel leichter. Lederarmband hingegen ist die Armbandoption, die die Uhr am stilvollsten und schönsten aussehen lässt. Die Armbänder gibt es in vielen Farben und Designs und waren schon immer die wichtigsten Teile, um die Uhr zu vervollständigen. Die Harmonie der Farben der Uhr und des Armbands wird optisch ansprechend sein.

        Das Beste am Stahlband ist, dass es sehr langlebig und feinjustierbar ist. Das gleiche Merkmal gilt für Korbbänder, aber Netzbänder verleihen den Uhren oft einen klassischen Look. Wenn Sie über den Kauf einer Sportuhr nachdenken, ist ein Mesh-Armband keine geeignete Wahl. Andere, Nato-, Silikon- und Kautschukbänder können auf Anfrage bevorzugt werden, solche Bänder verleihen der Uhr immer einen sportlichen Look. Sie können einen klassischen und stilvollen Look erhalten, indem Sie unter Mesh-Markenuhren für Frauen die für Sie am besten geeignete auswählen.

         

        So finden Sie die beste Uhr für Ihr Handgelenk

        Harmonie ist von großer Bedeutung in der Struktur der Menschen. Durch das Erreichen einer korrekten Symmetrie können wir instinktiv in Situationen eingreifen, z. B. wenn Salz- und Pfefferstreuer nicht an der vorgesehenen Stelle stehen oder der Rahmen schief steht. Wenn Sie ein dünnes Handgelenk haben, bevorzugen Sie daher möglicherweise Uhren mit kleineren Gehäusen.

        1. Durchmesser des Uhrengehäuses

        Der Gehäusedurchmesser ist ein sehr wichtiger Faktor für die Uhr, da er das markanteste und auffälligste Stück ist. Die Durchmesser von Herrenuhren variieren zwischen 38-46 mm. Gehäuse über 46 mm wirken sehr groß und werden im Allgemeinen mit Schnüffel- oder auffälliger Kleidung bevorzugt. Jedes Uhrengehäuse unter 38 mm fühlt sich eher wie Schmuck als eine Uhr an, und Damenuhren haben normalerweise diese Größe.

         

        Woher wissen Sie also, welche Größe am besten zu Ihnen passt?

        Messen Sie Ihre Handgelenke. Es wird sehr einfach aussehen, aber es ist wirklich so einfach. Wenn Ihr Handgelenk kürzer als 15 Zentimeter ist, ist eine 38-mm-Uhr besser für Sie geeignet. Wenn Ihr Handgelenk zwischen 15 und 18 Zentimeter groß ist, sollten Sie Uhren mit 40 mm und 42 mm Durchmesser wählen. Wenn es 20 Zentimeter oder mehr beträgt, ist es besser, Uhren mit einem Durchmesser von 44-46 mm zu wählen. 

        1. Dicke des Uhrengehäuses

        Die Gehäusedicke ist proportional zum Gehäusedurchmesser. Diese Situation wurde mit der Einführung von elektronischen Uhren im Quarzdesign vollständig beseitigt. Für die Gehäusedicke gilt eine allgemeine Regel: Wenn der Durchmesser des Gehäuses zu- oder abnimmt, ändert sich die Dicke entsprechend. Generell erreicht die Dicke der Uhren mit einem Durchmesser von 38mm - 42mm ca. 7mm. Wenn Sie bis zu 44 mm gehen, kann die Dicke auf ungefähr 9 mm ansteigen. Die Dicke des Gehäuses steht im besten Verhältnis zu Ihrem Körper, wenn Sie den richtigen Gehäusedurchmesser wählen.

        1. Überwachungsbandbreite

        Wenn Sie breite Handgelenke haben, können Sie sich zu den breiteren Bändern bewegen. Wenn Ihnen das Gehäuse der Uhr gefällt und Sie das Bandproblem im Kopf haben, denken Sie daran, dass es später sehr einfach sein wird, ein Armband zu finden, das zu Ihrem Stil passt. 

        1. Details zur Uhr

        Details wie Zahlen, Stoppuhr oder Kalender auf der Uhr spielen ebenfalls eine wichtige Rolle. Je größer und kühner diese Details sind, desto größer ist der Eindruck der Uhr, daher sind die Details sehr wichtig. Dies führt bei Männern mit schmalen Handgelenken zu Verwirrung, insbesondere bei denen, die die richtige Uhr anhand der oben genannten Punkte auswählen.

        1. Material für Uhrenarmband

        Lederbänder verleihen Ihrer Uhr ein schlankeres Aussehen. Auch wenn es die gleiche Größe wie ein Lederarmband hat, wirkt ein Metallarmband aufgrund seiner Beschaffenheit immer größer und schwerer. Dies ist eine wichtige Überlegung, wenn Sie kleine Handgelenke haben. Metallbänder geben einen großen Uhrenlook, der von Männern mit größeren Handgelenken bevorzugt wird. Wenn Sie schmale Handgelenke haben und ein Metallband wünschen, empfehlen wir Ihnen, das Thema Bandbreite zu überprüfen. Wie oben erwähnt, kann Ihnen die dünnere Bandbreite helfen, desto größer wird sie wiederum von Ihren persönlichen Vorlieben abhängen.

         

        Wagen cart 0
        Sie haben sich erfolgreich abonniert!